Albertinaplatz 2, A-1010 Wien
täglich 8:00 Uhr - 24:00 Uhr
DE | EN
Das Café Mozart.

Wo Oper und Ober nicht so weit auseinander liegen...
scroll

Unser Kaffeehaus

Große Gastlichkeit, intime Atmosphäre & Wiener Schmäh.


Das Café Mozart ist seit über 200 Jahren eine der ersten Adressen der Wiener Kaffeehauskultur. Vielleicht verleiht ihm diese Historie die entspannte Stimmung, die unsere Gäste so schätzen. Oder es ist die perfekte Melange aus einem nostalgischen Wiener Kaffeehaus und einem modernen Schanigarten mit einmaligem Flair. Unseren Stammgästen lesen unsere Ober die Wünsche von den Augen ab, ein bisserl „Wiener Schmäh“ inklusive. Gönnen Sie sich auf unserer Terrasse einen Sommerabend wie auf einer Piazza in Florenz – mitten in Wien. Genießen Sie bei einem Kaffee die Lebendigkeit dieses geschichtsträchtigen Ortes.

Wir geben unserer Stadt ihre Bühne. Treten Sie ein und nehmen Sie gemütlich am Fenster Platz, mit Blick auf die beeindruckende Albertina. Auch Ober und Oper sind in unserem Kaffeehaus nicht weit voneinander entfernt, im wahrsten Sinne des Wortes. Lassen Sie den edlen Charme des Ambientes eines echten Wiener Kaffeehauses auf sich wirken. Elegant gepolsterte Sitzbänke, Thonetstühle, Luster und Spiegel, kleine Tische und Nischen für Intimität und Privatheit. Wir, die Familie Querfeld-Winkler, waren vom Café Mozart vor vielen Jahren so angetan, dass wir es aus einem kurzen Dornröschenschlaf geweckt haben. Seither ist es ein Insidertipp aus Wien für die ganze Welt.

Die Story des Café Mozart

Wie unser Kaffeehaus filmreif wurde.

Die Geschichte des Café Mozart ist eng mit der städtebaulichen Entwicklung Wiens um den Albertinaplatz verbunden. Wir finden sie sehr spannend.

mehr